Kategorie: Rotherbaum

Michael Westenberger MdHB

  • Jahrgang 1968
  • verheiratet
  • Selbständiger Projektmanager
  • seit 2015 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft
  • Fachsprecherin für Wirtschaft und Europa
  • Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Harvestehude – Rotherbaum

Moin Eimsbüttel!
Nach jahrzehntelanger Arbeit vor Ort und in der Bezirksversammlung Eimsbüttel haben Sie vor vier Jahren entschieden, mich für unsere Stadtteile Harvestehude und Rotherbaum in die Hamburgische Bürgerschaft zu schicken. Neben Herausforderungen, die in unseren Stadtteilen bestehen, beschäftige ich mich als CDU-Sprecher für Wirtschaft und Europa mit Themen, die alle Hamburgerinnen und Hamburger betreffen. Unpünktliche Busse und unfallträchtige Fahrradstraßen gehören zu meiner Arbeit genauso wie der Brexit und die Frage, wie unsere Stadt mit den Kommunen der Metropolregion zusammenarbeiten kann.

Ursprünglich in Schleswig geboren, zog es mich für das Studium der Rechtswissenschaften nach Bayreuth, bevor ich zurück in den Norden zog. Dort liegen meine Wurzeln und dort habe ich mich dazu entschieden, mich politisch zu engagieren. Als Jurist bilden Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein die Kernpunkte meines Arbeitsethos.

Entsprechend konnten wir bereits in der zu Ende gehenden Wahlperiode zahlreiche Erfolge erzielen und Missstände beheben. Zugleich bin ich auch für die Zukunft auf Ihr Vertrauen angewiesen. Nur so werden Busse pünktlicher kommen, Wochenmärkte über Strom und Wasser verfügen, und das Teehaus an der Rothenbaumchaussee wieder der Öffentlichkeit zugeführt.

Zugleich bietet jede Wahl eine Richtungsentscheidung, die Ihnen zukommt. Ich lebe seit Jahrzehnten in unserem Wahlkreis und bin mit den verschiedenen Lebensrealitäten, die er vereint, vertraut. Hier treffen junge Studenten auf alteingesessene Bewohner, hier findet kulturelles Leben im Wohnviertel statt. Die Nähe zur Innenstadt und die hohe Lebensqualität haben jedoch auch dazu geführt, dass die Nachfrage nach Wohnraum in unseren Stadtteilen höher ist als jemals zuvor. Zugleich schwindet das Angebot an Wohnraum, da sich auch Gewerbetreibende und Büros hier ansiedeln möchten.

Die Zukunft von Harvestehude und Rotherbaum wird davon abhängen, wie der öffentliche Raum in den kommenden Jahren genutzt werden soll. Indem ich mich für eine Förderung des öffentlichen Nahverkehrs in unseren Stadtteilen und die Wiederaufnahme des Fährbetriebs über die Alster einsetze, möchte ich dazu beitragen, dass ein Auto keine Notwendigkeit mehr darstellt, um zur Arbeit, zum Einkaufen oder in die Freizeit zu gelangen. Wer aber auf das Auto angewiesen bleibt, der soll auch einen Parkplatz finden – tagsüber sind das insbesondere die alteingesessenen Gewerbetreibenden, abends die Bewohnerinnen und Bewohner.

Als Bewohner und Mitbürger möchte ich mich auch in den nächsten Jahren weiterhin in der Hamburgischen Bürgerschaft für Sie einsetzen. Gemeinsam werden wir

  • unsere traditionellen Wohnstadtteile Harvestehude und Rotherbaum erhalten;
  • durch sinnvolle Nachverdichtung und neue Bebauungspläne die städtebauliche Gestaltung und die Mitwirkung der Anwohner sicherstellen;
  • den öffentlichen Nahverkehr stärken durch die Wiederaufnahme der Fährverbindung über die Alster und die verbesserte Anbindung per Bus an den Hamburger Westen;
  • Dienstleistungen fördern, die in den Stadtteilen nachgefragt und notwendig sind;
  • Parkraum für Bewohner mittels Quartiersgaragen erhalten und
  • dafür sorgen, dass Einzelhändler weiterhin über Parkraum für ihre Kunden verfügen.

Ihr Michael Westenberger

Sascha Greshake

Ich bin gebürtiger Westfale und 39 Jahre jung. Seit mittlerweile zehn Jahren lebe ich in unserer schönen Hansestadt Hamburg und bin mit Harvestehude und Rotherbaum eng verwachsen. Nach meinem Betriebswirtschaftsstudium hat es mich als Kaufmann in den Vertrieb und den Bereich der Digitalen Medien gezogen. In meiner Freizeit bin ich gerne sportlich an der frischen Luft unterwegs und habe dazu in den letzten Jahren eine Leidenschaft für das Tauchen entwickelt. Ich liebe den Norden, das Meer und die norddeutsche Mentalität.


Mit Ihrer Stimme entscheiden Sie am 26. Mai, wer Ihre politischen Interessen auf Bezirksebene und für Ihre Stadtteile vertritt. Ich möchte Ihre Anliegen wahrnehmen, frischen Wind in die Kommunalpolitik bringen und eine bürgernahe Politik für alle Generationen schaffen.

Der Grund für mein politisches Engagement: Die Möglichkeit vor der Haustür etwas zu bewegen und sichtbare Erfolge zu generieren. In den letzten vier Jahren durfte ich bereits als zugewähltes Mitglied im Ausschuss für Stadtplanung, Verkehr und im Kerngebietsausschuss die Arbeit der Bezirkspolitik kennenlernen und mitgestalten. Diese kommunalpolitische Arbeit möchte ich nun gerne in der Bezirksversammlung Eimsbüttel als Ihr Vertreter fortsetzen.

Eine Politik mit Leidenschaft und für eine gute Zukunft unseres Bezirkes – dafür mache ich mich stark.

Meine Bitte: Unterstützen Sie mich dabei!


Unsere Stadtteile Harvestehude und Rotherbaum sind einzigartig in Hamburg: geprägt von der Parklandschaft am Alsterufer, historischen Villen, von Grün durchzogenen Wohnstraßen, regionalem Gewerbe und einem pulsierenden Uni-Viertel – alles in nächster Nähe zur City.

Darum setze ich mich ein…

  • für einen „lebenswerten Wohnstadtteil“, welcher seinen Charakter als Wohngebiet mit öffentlichen und kulturellen Einrichtungen behält.
  • für die Förderung regionalen Gewerbes und eines attraktiven Einzelhandelskonzeptes.
  • für ein zeitgemäßes Verkehrs- und Parkraumkonzept, allen voran der Schaffung eines gesunden Mobilitätsmixes.
  • für einen nachhaltigen Erhalt und die Pflege des Alster-vorlandes, der vorhandenen Parks und Grünflächen.
  • für einen transparenten Bürgerdialog und ein Konzept der Mitwirkung und Teilhabe der örtlichen Gemeinschaft an bezirklichen Belangen.

Harvestehude / Rotherbaum

Unsere Stadtteile Harvestehude und Rotherbaum sind immer noch unvergleichlich in Hamburg: Geprägt von der Parklandschaft am Alsterufer, historischen Villen, von Grün durchzogenen Wohnstraßen, regionalem Gewerbe und einem pulsierenden Uni-Viertel – alles in nächster Nähe zur City.

In den kommenden Jahren stehen diesen attraktiven Stadtteilen große Veränderungen bevor, etwa durch den Aus- und Umbau der Universität Hamburg, den Bau der U5 mit den Stationen „Universität“ und „Grindelberg“ oder das Pilotprojekt „Anwohnerparker“. Darüber hinaus werden Entscheidungen getroffen, die Sie als Bürgerinnen und Bürger direkt betreffen können: Baugenehmigungen, Unterhaltung von Spiel- und Sportstätten, Straßenplanung und Gewerbeanmeldung sowie die Vergabe von Sondermitteln sind dabei nur einige Beispiele aus dem Alltag.

Vertiefende Inhalte zu diesen Themen und Weiterer finden Sie hier in unserem Stadtteilwahlprogramm.

Unser Anspruch als CDU Harvestehude und Rotherbaum ist es, hier die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen. Dabei setzen wir auf die Kompetenzen vor Ort in den Stadtteilen, eine starke Stimme in der Bezirksversammlung und in der Bürgerschaft, aber auch und insbesondere auf den Dialog mit Ihnen, den Anwohnerinnen und Anwohnern.

Sie möchten mitreden und mitgestalten? Unser traditionsreicher Ortsverband, mit dessen Gründung am 1. Oktober 1945 der Grundstein für die Hamburger CDU gelegt wurde, freut sich auf Sie und lädt Sie herzlich ein!

Unser Ortsvorstand

Ortsvorsitzender:
Michael Westenberger MdHB

Stellvertretender Ortsvorsitzender:
Sascha Greshake

Stellvertretende Ortsvorsitzende:
Franziska Kochmann

Schriftführerin:
Jutta Höflich

Schatzmeister:
Jörn Gerdau

Beisitzer:
Jörg Carstens
Carl-Wolf Coste
Karl Fasbender
Joachim Finn
Dr. Michael Fromm
Jörg Gerdau
Gerlinde Giebfried
Eckbrecht von Grone
Jörg Hebsacker
Robert Hille
Christa Ibe
Dr. Helge Jani
Daniel Jarzembowski

Gabriela Jarzembowski
Boris Jungclaus
Franziska Kochmann
Sophie von Korff
Manfred Neblung
Jutta Rauscher
Janina-Franciska Rautenstrauch-Ulbricht
Dr. Philipp Steinwärder
Peter Uhlenbrook
Lara Urbaniak
Norbert Wichmann
Angelika Zickmann
Marc Zietemann